Gesundheit
Gesundheit

Sexualmedizin als Zusatzbezeichnung beschlossen

121. Ärztetag in Erfurt

 

Beim 121. Ärztetag in Erfurt wurde im Rahmen der Diskussion über die Muster-Weiterbildungsordnung (MWBO) auch über verschiedene Zusatzbezeichnungen diskutiert und abgestimmt.

Im Ergebnis wurde am 11. Mai 2018 beschlossen, die Sexualmedizin als Zusatzbezeichnung und damit auch als Zusatzweiterbildung in die MWBO aufzunehmen, um einen einheitlichen Standard zu sichern und die entsprechende Qualität zu gewährleisten. Die Umsetzung der  Novelle der Muster-Weiterbildungsordnung obliegt nun den Landesärztekammern.

Wir begrüßen diese Entscheidung sehr, um die sexualmedizinische Versorgung in Deutschland weiterhin zu verbessern und auszubauen.

 

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge