Aktuelle Zeit: Di, 17 Jul 2018 06:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 20 Sep 2002 03:33 
Hallo zusammen,
Ich habe da mal eine Frage in Bezug auf Viagra.
Wenn man die Pille einnimmt, wann tritt die Wirkung ein und wie lange hält sie an?
Gibt es auch einen vernünftigen Ersatz zu Viagra?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Sep 2002 18:08 
Offline

Registriert: Di, 11 Jun 2002 02:00
Beiträge: 1161
Wohnort: Freiburg
Hallo User!

Im Durchschnitt tritt die Wirkung von Viagra nach etwa einer Stunde ein. Diese Zeit kann aber erheblich variieren. Sie ist von Mann zu Mann unterschiedlich und sehr stark von Alkohol und Mahlzeiten (vor allem, wenn sie fettreich sind) abhängig, die die Aufnhame von Viagra in das Blut verzögern.
Auch die Wirkdauer ist nicht immer gleich. Durchschnittlich liegt sie bei vier bis fünf Stunden, bei höheren Dosen kann sie bis auf 10 Stunden ansteigen.

Es existieren durchaus gute Alternativen zu Viagra. Zwar ist Viagra in seiner Anwendung die mit am einfachsten zu handhabende Methode bei Erektionsstörungen und wird deswegen häufig als erstes verschrieben, aber den meisten Männern, die Viagra nicht einnehmen können oder bei denen es keine Wirkung zeigt, kann auf anderem Wege geholfen werden. In Tablettenform gibt es den Wirkstoff Apomorphin. Er wikt nicht wie Viagra direkt an den Gefäßen des Penis, sondern dort, wo eine Erektion beginnt, nämlich im Gehirn. Nachdem sich die Tablette im Mund aufgelöst hat, tritt die Wirkung nach ca. 20 Minuten ein und hält etwa zwei Stunden an.
Ein anderer Weg, Erektionsstörungen zu behandeln, sind Wirkstoffe, die man direkt am Penis anwendet und die dort zu einem Bluteinstrom führen. Diese Wirkstoffe gibt es in Form von kleinen Spritzen, die man sich selber in den Schwellkörper injiziert, oder als Minizäpfchen, das man in die Harnröhre einführt.
Ganz ohne Medikamente kommt die Vakuumpumpe aus, die über den Penis gestülpt wird und dort mit Hilfe eines Unterdruckes die Gefäße erweitert.
Schauen Sie doch einmal auf unserer Internetseite unter Erektionsstörungen oder im Downloadbereich, wo Sie weitere Informationen und Details zur Behandlung von Erektionsstörungen finden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de