Hormonhaushalt

 

Wenn der Hormonhaushalt die Lust beeinträchtigt

 

Es ist medizinisch erwiesen, dass der Hormonhaushalt einen starken Einfluss auf unser Liebesleben hat. Wenn der Hormonhaushalt nicht balanciert ist, also ein Hormonmangel oder eine hormonelle Überfunktion vorliegen, dann schlägt sich das zumeist negativ in vielen Lebensbereichen nieder. Ein unausgeglichener Hormonhaushalt kann zu Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und depressiven Verstimmungen führen – und ein Hormonhaushalt, der durch Hormonmangel durcheinander gerät, ist eine der Ursachen für sexuelle Lustlosigkeit und Impotenz. Diese Beobachtung lässt sich besonders bei der Zielgruppe der über 50-jährigen feststellen, deren Hormonhaushalt durch die Abnahme von Geschlechtshormonen ins Ungleichgewicht gerät. Ab der Lebensmitte nehmen die Geschlechtshormone allmählich ab und führen zu den typischen Wechseljahrbeschwerden, die Frauen und Männer gleichermaßen heimsuchen.

 

Auch die Schilddrüse kann Libido und Potenz stören. Eine Überfunktion der Schilddrüse beeinflusst den Hormonhaushalt empfindlich und kann die Ursache von Erektionsstörungen sein oder zum Ausbleiben des Eisprungs führen.

 

Der weiblichen Unlust an der Lust und der männlichen Impotenz kann jedoch abgeholfen werden mit modernen Hormontherapien, die den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht bringen. Ein Hormonhaushalt, der von außen durch geeignete Hormonpräparate ausgeglichen wird, bringt dem/der Betroffenen die gewohnte Lebens- und Liebeslust zurück.

 

Erfahren Sie mehr über moderne Hormonbehandlungen für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt, der auch im Alter für mehr Lebensqualität sorgt, auf unserem Informationsportal für Sexualität und Gesundheit ISG. e.V. Hier finden Sie aktuelle themenrelevante Beiträge und Ansprechpartner, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Rat und Tat per Telefon Unterstützen Sie uns Newsletter abonnieren Magazin

Expertenpool

Suchen Sie einen Facharzt in Ihrer Nähe?

Ort / Postleitzahl

Bitte wählen Sie eine Facharztrichtung


Schlagwörter

 Frauen   Gesundheit   Krebs   Mann   Männer   Partnerschaft   Penis   Prostata   Sex   Sexualität   Sport   Vorsorge